Logo TEW Service

Der Biopharmapark Dessau

Mitten in Europa, im Herzen Deutschlands, befindet sich mit dem Biopharmapark Dessau ein weltweit agierendes Zentrum der Pharma- und Biotechnologie. Schon seit 1921 werden in Dessau Impfstoffe entwickelt und produziert. Heute bietet der hochmoderne Standort, keine 100 Kilometer von den pulsierenden Metropolen Berlin und Leipzig entfernt, auf einem Areal von 136 Hektar ganz auf die Bedürfnisse der Branche zugeschnittene Ansiedlungs- und Dienstleistungsmöglichkeiten.

zur Webseite

Daten und Fakten

163 ha

Gesamtfläche

341 Mio. €

Investitionen seit 2011

2200 Mitarbeiter

Arbeitsplätze

25 ha

sofort verfügbar

5

Firmengründungen

56 km

Entfernung zum Flughafen Halle/Leipzig und 130 km zum Flughafen Berlin Brandenburg

Dessau und Umgebung

Mit rund 80.000 Einwohnern ist Dessau-Roßlau die drittgrößte Stadt Sachsen-Anhalts. Gleichzeitig ist sie mit ihrer Lage an den Flüssen Mulde und Elbe, inmitten einer einmaligen Auenlandschaft, auch eine der grünsten Städte Deutschlands. Eine lebendige Geschichte als Wirkungsstätte der Aufklärung, des berühmten Bauhauses oder des Technikpioniers Hugo Junkers trifft auf urbane Lebensqualität und kulturellen Reichtum. Günstige Mieten, hochwertiger Wohnraum, erschwingliche Grundstücke und die zentrale Lage zwischen Leipzig und Berlin machen die Stadt zu einem beliebten Wohnstandort. Familienfreundlichkeit wird durch die hohe Dichte an Kitas, Spielplätzen und Bildungseinrichtungen jeder Schulform und für jedes Alter groß geschrieben.

Wohnen und Bildung

Dessau-Roßlau präsentiert sich als abwechslungsreicher Wohnstandort, der familienfreundlich und altersgerecht ist und Urbanität mit unmittelbarer Nähe zur Natur und einer grünen Stadtlandschaft verbindet. Ob liebevoll sanierte Wohnung im Jugendstilhaus oder Neubau mit modernster Ausstattung, die Mieten sind sowohl im Bundes- als auch im Landesmaßstab erschwinglich – und auch der Traum vom individuellen Eigenheim lässt sich hier vergleichsweise günstig erfüllen.

Freizeit und Kultur

Dessau-Roßlau gilt als eine der grünsten Städte Deutschlands. Das Gartenreich Dessau-Wörlitz, UNESCO-Weltkulturerbe und eine in ganz Europa einmalige Kulturlandschaft, erstreckt sich auf mehr als 140 km² über die gesamte Region und bis weit in das Stadtgebiet hinein. Die Flüsse Mulde und Elbe sind Lebensadern und Freizeitorte, das Biosphärenreservat Mittelelbe bietet urwüchsige Natur, wie sie in Deutschland kaum noch zu finden ist.